Schulsozialarbeit

Angesichts der Veränderungen in den Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen und den daraus folgenden Problemen in den Schulen, ist es erforderlich, die Kompetenz und das pädagogische Verständnis von sozialpädagogischen Fachkräften vor Ort in allen Schulen zu nutzen.

Schulsozialarbeit stellt eine intensive Form der Kooperation von Schule und Jugendhilfe dar. Sie ist ein Zugang der Jugendhilfe zum Lebensraum der Schule und macht dort ein Angebot an alle Schüler und Schülerinnen, sie bei der Bewältigung ihrer Schülerrolle zu unterstützen.

Mögliche Arbeitsfelder und Angebote:
• Projekte und Gruppenarbeit
• Einzelberatung und Krisenintervention
• Offene Angebote
• Vernetzung und Konzeptentwicklung
Der Landesverband Badisches Rotes Kreuz bietet für die Mitarbeiter/ innen der Jugend- und Schulsozialarbeit aus den Kreisverbänden regelmäßige Treffen und Weiterbildung an. Weiter unterstützen wir bei der Planung, Beantragung und Umsetzung von Projekten in den Kreisverbänden.

Bei Fragen wenden sie sich bitte an: Susanne Lichtner